Buchbeschreibung:

20220407_113329_0000[1].png

„Das Haus der Gefühle“ ist eine Einladung, sich Zeit zu nehmen – Zeit, um sich selbst und den eigenen Lebensspuren bewusst und wertschätzend zu begegnen. Diese Reise beginnt mit einem Märchen …

Nach einer Weile fragte die Wölfin: „Wer bist du?“ Die Königin antwortete: „Das weiß ich eben nicht mehr.“

 

Die Wölfin schmunzelte. „Aha, und jetzt soll ich dir sagen, wer du bist? Du Liebe, wenn das so einfach wäre.“

Königin Solvej hat ihre Lebensfreude verloren und lässt alles hinter sich, um sich selbst wiederzufinden. Mit ihr machen sich auch die Leserinnen und Leser dieses Buches auf den Weg, um Neues zu entdecken: Acht „Geschichtenkerne“ des Märchens geben Impulse für die Entfaltung von Herzensqualitäten wie Verbundenheit, Vertrauen und Hoffnung.

Die Autorinnen begleiten diese Reise mit einfühlsam angeleiteten Übungen aus Yoga, Meditation und heilsamer Schreibpraxis. Ein Buch, das alle Sinne anspricht, anregt und in Bewegung bringt, liebevoll gestaltet mit farbensprühenden Illustrationen voller Zauber.

Eine heilsame Märchenreise, begleitet von Bildern, Yoga- und Schreibübungen, Meditationen und Ritualen für Erwachsene

Webshop - Rabatt von 1.Mai - 15. Mai 2022

Bestellungen aus der Schweiz

Bestellungen aus Deutschland und Österreich

Haus der Gefühle.jpg

Das Buch kann in jeder Buchhandlung bestellt werden


Illustrationen, Buchdesign und Lektorat: Marina Lussi
Erschienen: 11.11.21, Verlag Tredition
Anzahl Seiten: 80
ISBN: 978-3-347-45992-2

Impressionen auf Instagram

  • Instagram

Rückmeldung von einer Leserin:

 

"Eintretend in das Haus der Gefühle, respektive aufmerksam lesend, fühlte ich mich eher in ein Schloss der Gefühle versetzt. Die Märchenreise der Königin Solvej hat mich augenblicklich in den Bann meiner Innenräume gezogen, im Erleben der Geschichte verflocht sich meine eigene mit hinein, und es kam mir so vor, als ob sich nicht die Königin im Spiegel betrachtete, sondern ich mich selbst.
 
Das ganze Buch erinnert uns an die Schätze, welche wir oft ungefühlt in uns tragen, und es ermuntert Lesende, diese ans Licht zu heben und wieder mit der Welt, den Mitmenschen und der Natur in Verbindung zu kommen.
 
Die Geschichtenkerne sind ganz besondere Bereicherungen, in der Art von feinsinnigen und lebensnahen Impulsen, um eingeflochtene Themen aufzugreifen und zu integrieren. Das Buch kann gut und gerne wie eine gute Freundin wirken, die mit liebevoller Stimme zu uns spricht – oder wie ein Nachschlagewerk, welches wir  in bestimmten, herausfordernden Momenten unseres Menschenlebens zu Rate ziehen.
 
Dieses berührende, unglaublich bunte und lebendige Werk verdient es, mit warmen Händen und offenem Herzen verschenkt und empfangen zu werden."


 

​​

20220407_104827[1]_edited_edited.jpg